Lausitz/Sächsische Schweiz, Oktober 2007





Tagebaue




Eurospeedway/Snowtropolis


Für einen dreitägigen Urlaub in Brandenburg und Sachsen hatte ich mir ein umfangreiches Programm voller Kontraste zusammen gestellt. Innerhalb von rund 50 Stunden erlebte ich eine kahle Mondlandschaft, ewiges Eis, tropische Strände und steile Felsen.

Aber der Reihe nach. Der Urlaub begann mit der Besichtigung der Tagebaue Klettwitz-Nord und Welzow-Süd. Ersterer wurde schon vor 15 Jahren stillgelegt - nur die Abraumförderbrücke F60 ist noch übrig geblieben. Diese kann im Rahmen einer Führung bestiegen werden. Von der Aussichtsplattform in 74 Meter Höhe reicht der Blick weit über die Tagebaulandschaft und den zukünftigen Bergheider See. In Betrieb ist dagegen der Tagebau Welzow-Süd, der sich zwischen Senftenberg und Spremberg befindet. Dort können von mehreren Aussichtspunkten eine F60 und verschiedene andere Geräte aus nächster Nähe im Einsatz beobachtet werden. Nach einem Besuch des Eurospeedways ging es zum Ausklang des Tages auf die 130 Meter lange Piste der Skihalle Snowtropolis.




Tropical Islands




Sächsische Schweiz


Am nächsten Tag war Entspannung am tropischen Palmenstrand des Tropical Islands angesagt. Bei 30 °C war das Sonnenbad im Liegestuhl die angenehmste Beschäftigung. Ein Wechsel zwischen den beiden riesigen Schwimmbecken ließ sich gut mit einer Wanderung durch den Regenwald verbinden. Hoch hinaus ging es auf Deutschlands höchsten Rutschenturm (25 Meter) oder im Gasballon (55 Meter) - wobei es noch viel höher gegangen wäre: die Halle ist immerhin 107 Meter hoch!

Bevor es nach Hause ging, führte der Weg in die Sächsische Schweiz. Dort war es weder eisig kalt noch tropisch warm sondern einfach nur frühherbstlich mild. Im Gebiet zwischen Affensteinen und Schrammsteinen bei Schmilka ging es dort über ganze sechs Klettersteige und Stiegen: Rübezahlstiege, Wilde Hölle, Häntzschelstiege, Zurückesteig, Starke Stiege und Rotkehlchenstiege. Zwischendurch ergaben sich immer wieder erstaunliche Einblicke in die felsige Landschaft oder das Elbtal.

Links zum Thema


Home, zurück