Chemnitzer WappenChemnitzer Wappen

2. Chemnitz-Marathon

6. Juni 2009



Rund 1.400 Läufer gingen beim 2. Chemnitz-Marathon an den Start und liefen für wohltätige Zwecke durch die Innenstadt und den Stadtpark. Vom Hundertstel-(Kinder-) bis zum 6-Stunden-Ultramarathon wurden verschiedene Streckenlängen angeboten. Dabei entschieden sich allerdings nur rund 100 Teilnehmer für die volle Distanz. Der Sieger des Marathons erreichte nach 2:38 Stunden das Ziel, während der beste Läufer nach sechs Stunden knapp 77 Kilometer absolviert hatte.

Den Zuschauern auf dem Markt wurde so einiges geboten. Neben der Polizei präsentierten sich weitere Organisatoren und Sponsoren. Eindrucksvoll war ebenfalls der Start des Laufes, als sich das mehrere hundert Meter lange Starterfeld, in dem sich auch mehrere Prominente befanden, in Bewegung setzte.



Start auf dem Markt


Endlos langes Läuferfeld

Überquerung der Reichsstraße

Am Anfang des Stadtparkes


Stadtpark (Gluckstraße)


Stadtparkteich

Beckerstraße


Straßenbahnstau in der Annaberger Straße...

...und in der Bahnhofstraße


Zielbereich auf dem Markt

Weitere Informationen sind auf der offiziellen Seite des Chemnitz-Marathons verfügbar.


Home, zurück