Chemnitzer WappenChemnitzer Wappen

16. Chemnitzer Stadtfest

27. bis 29. 8. 2010



Bei kühlem Schauerwetter kamen in diesem Jahr nur rund 200.000 Besucher zum Chemnitzer Stadtfest. Das waren 50.000 weniger als in den Vorjahren. Die Bühnenprogramme waren sehr unterschiedlich besucht. Während Böttcher und Fischer am Sonntag, die MDR-Schlagernacht am Samstag oder die Schöfferhofer-Disco am Freitag und Samstag viele Gäste anzogen, war es bei anderen Auftritten oftmals erschreckend leer. Kein Wunder - große Namen fehlten bei den Künstlern fast vollständig. Radio Chemnitz hatte in diesem Jahr sogar ganz auf eine Bühne verzichtet. Im nächsten Jahr ist eine Neuausrichtung des Festes geplant. Man darf also gespannt sein.


Eröffnung des Stadtfestes auf der MDR-Bühne auf dem Neumarkt mit Salutschüssen

Zahlreiche Autohändler präsentierten sich auf der Straße der Nationen

Mittelaltermarkt in der Inneren Klosterstraße

Bühne auf dem Mittelaltermarkt

Jimmy Kelly

Andrang an den Fahrgeschäften auf der Brückenstraße

Blick in die andere Richtung

Action am Riesenrad

Ruhe im Stadthallenpark

Abendstimmung am Rathaus

Modern Talking Reloaded...

...und Fancy auf der MDR-Bühne

Die Firma

Disco am Karl-Marx-Monument

Die Bundesliga-Mannschaft der ChemCats beim Sachsen-Fernsehen im Medienhaus

Spieler des CFC auf der Sportmeile

Nicht viel los auf dem Neumarkt

Tanzshow auf dem Markt

Böttcher und Fischer auf der RSA-Bühne

Straße der Nationen

Home, zurück